Tape-Therapie

Ich tape solange, bis mein Patient lacht!!!!

Die Tape-Therapie ist schmerzlos und ohne Nebenwirkungen, so dass auch Schwangere, stillende Mütter und Säuglinge damit behandelt werden können. Schmerzen können so also gezielt und sanft behandelt werden.

Ein spezielles elastisches Tape und eine besondere Technik machen es möglich, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen sofort erfolgreich zu therapieren.

Die Tape-Therapie:

  • verbessert die Muskelfunktion
  • wirkt auf das Lymphsystem
  • beeinflusst die Schmerzfortleitung
  • unterstützt die Gelenke
  • wirkt auf innere Organe

Mögliche Indikationen beim Tapen können sein:

  • Rückenschmerzen
  • Gelenkschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Muskuläre Schmerzsyndrome
  • Neuropathische Schmerzen
  • Viscerale Schmerzsyndrome
  • verschiedene andere Schmerzzustände
  • Verstopfung (Obstipation)
  • Hyperemesis gravidarum (Schwangerschaftsübelkeit)
  • Menstruationsbeschwerden, Unterleibskrämpfe etc.
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Muskelkrämpfe
  • Restless-Legs-Syndrom
  • Schmerzen beim Sport mit Bewegungseinschränkung
  • Sowie bei dem bekannten KISS SYNDROM die Abkürzung für Kopfgelenk-induzierte-Symmetrie-Störung. Vor allem zu Störungen der Körperhaltung im Säuglings- und Kleinkindalter führen kann und für eine Reihe von Verhaltensstörungen verantwortlich sein kann.

So funktioniert das Tapen

Eigentlich ist es zu simpel um es zu glauben. Aber wenn man sich die Wirkungsweise verdeutlicht, erkennt man die einfache aber wirkungsvolle Therapie.

Wenn man massiert wird, liegt man bekanntlich ruhig da und der Masseur bewegt die Haut und das Unterhautfettgewebe. Wenn man jedoch die Haut festklebt und der Körper bewegt sich, erreicht man das gleiche nur nicht über 15 Minuten, wie beim Masseur, sondern 24 Stunden am Tag.

Das Tape ist elastisch und hat eine Eigenspannung von 10%, die nach Bedarf bis auf 140% ausgedehnt werden kann. Es ist wasserfest und schweißdurchlässig, es lässt sich auch wieder problemlos von der Haut lösen. Wenn der Körper und die Muskulatur sich dann entspannt, kann man die Faltenbildung des Tapes auf der Haut deutlich sehen.

Das heißt, man hebt die Haut an und verschafft somit im Unterhautfettbereich Entlastung und mehr Platz für Durchblutung und vermehrten lymphatischen Stoffwechsel. Man stelle sich vor, über 24 Stunden am Tag wird der Körper mittels Lymphdrainage therapiert.

Folge ist, dass die Muskulatur weicher wird, die Entzündung abgebaut wird, es verschwinden die Schmerzen, die Beweglichkeit verbessert sich und die Patienten werden somit ursächlich therapiert (nicht nur symptomatisch wie bei vielen anderen Therapiemethoden) und das ohne Medikamente und keinerlei Nebenwirkungen. Der Patient kommt in der Regel einmal in der Woche oder auch alle 2 Wochen um das Tape zu wechseln.

Selbst bei unseren kleinen ist das Tapen sehr beliebt und kann Ihre Schmerzen auf sanfte Weise lindern.

Schmerztherapie
Abb. Schmerztherapie
Schmerztherapie
Abb. Schmerztherapie

Termine

Termine erhalten Sie bei uns nur nach telefonischer Anmeldung

Naturheilpraxis
Telefon 06182-3088215

Kosmetikstudio
Telefon 06182-3088214

Wedel's bei Facebook

Über Wedels

Zwei Schwestern ein Ziel ganzheitliche Körperbehandlungen.
weiter lesen…

Offcanvas